Ehrenamtsportale

Wie findet man das passende Ehrenamt bei sich vor Ort?

 

Sie können in Ihre Internet-Suchmaschine die Stichworte „Ehrenamt“ und Ihren Wohnort eingeben.

 

Und es gibt mittlerweile in vielen Städten sogenannte Freiwilligenagenturen, bei denen Sie Vereine in Ihrer Region finden, die ehrenamtlich Engagierte suchen. Diese Freiwilligenagenturen sind je nach Ort unterschiedlich, aber bei den meisten können Sie unter bestimmten Kategorien wie z.B. „Kinder“ oder „Wohnungslose“ genau die Zielgruppe heraussuchen, die Sie unterstützen möchten. Der Vorteil bei vielen dieser Freiwilligenagenturen ist, dass Sie hier angeben können, mit welcher Art von Tätigkeit Sie mitwirken wollen z.B. durch Beratung, Fahrerdienste oder PC Arbeit und ob Sie lieber im Team oder allein arbeiten wollen, der Einsatzplatz mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein soll etc.. Und die Trefferliste an Einsatzplätzen gibt bei vielen der Agenturen genauen Aufschluss über die Art der Tätigkeit, die gesucht wird z.B. Erstellung einer Homepage, Begleitung von Jugendlichen bei Vorstellungsgesprächen etc.. Allerdings erfolgen genauere Informationen und die Kontaktaufnahme oft nur durch die Freiwilligenagentur, denn die Einsatzplätze sind nicht direkt mit einer Homepage, die man anklicken könnte, angegeben. Diese Freiwilligenagenturen finden Sie, indem Sie in Ihre Internetsuchmaschine "Freiwilligenagentur" und Ihren Wohnort eingeben. Hier als Beispiel die Links für die Bonner- und Kölner Freiwilligenagentur

 

Auch finden Sie in der Freiwilligendatenbank der Aktion Mensch eine Suchmaske für ganz Deutschland. Hier können Sie nach Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements in Ihrer Nähe und zu bestimmten Themen suchen. Themen sind z.B. „Umwelt/Tierschutz“, „Armut/soziale Gerechtigkeit“, „Leben im Alter“ etc.. Allerdings können Sie nicht eingeben, wie Sie mitwirken wollen, z.B. ob Sie eher im Team arbeiten möchten oder alleine und die genauen Tätigkeiten, die gesucht werden, sind nicht angegeben. Dafür können Sie bei manchen Organisationen direkt deren Homepage für mehr Informationen und die Kontaktaufnahme anklicken. Bei manchen Organisationen wird der Kontakt über eine Freiwilligenagentur hergestellt.

 

Auch beim Ehrenamtsportal finden Sie nach Zielgruppen unterteilte Informationen, wie Sie das passende Ehrenamt für sich finden. Und ebenso können Sie bei Betterplace als Ehrenamtlicher oder Freiwilliger Zeit spenden, d.h. in Ihrer Freizeit anderen helfen. Und auch bei Doogood finden Sie viele Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.

 

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben über das Internet an solche Informationen zu gelangen, so wird Ihnen bestimmt in Ihrem Rathaus jemand über die entsprechenden Angebote Auskunft geben können.

 

Oder Sie arbeiten in der Ortsgruppe einer bundesweiten Organisation mit. Diese Organisationen finden Sie unter Ehrenamt nach Themen, zugeordnet zu den Themengebieten, in denen die Organisationen tätig sind.

 

Wenn Sie in bestimmten Städten wohnen (zurzeit in Berlin, München oder Hamburg), dann können Sie auch bei Gute-Tat.de „ein Engel werden“ und ein passendes Ehrenamt finden und ausüben.